20140804_100944

Einmal Freilernen und zurück – Teil 2

#Heute: Heute ist Sonntag! Der 3.Advent. Unglaublich wie erledigt die Kinder am Wochenende waren. Eine intensive Woche lag hinter uns! Der jüngste Delpin Schüler ist anhänglicher geworden und sucht ständig Körperkontakt. Sie schlafen tiefer! Der erste Schnee hat sie dann doch nach draussen gezogen. Abends nach dem Adventfeiern wird schon so als hätten sie noch […]

WhatsApp Image 2017-11-27 at 13.48.43

Die Grundlagen einer guten Kommunikation

Die Grundlagen einer guten Kommunikation  Kommunikation ist die Übermittlung von Informationen, Gefühlen und Austausch zwischen Menschen. Das heißt es braucht für einen fruchtbaren Kommunikationsverlauf einen Sender und einen Empfänger. Oft ist es jedoch so dass die Menschen lieber antworten anstatt hinzuhören. Wer ist denn heutzutage schon wirklich bereit sich auf sein Gegenüber einzulassen? In unsern […]

Im Kreise der Familie

Vom Lebensanfang und den Lebensende Was gibt es Schöneres als im Kreise der Familie zu leben? Für jeden ist es normal Geburtstage, religiöse Feste und Co im Kreise der Familie zu feiern. Doch an den wichtigsten und bedeutungsvollsten Festen und Ereignissen wird man an spezielle Orte gebracht und ein Teil der Familie ausgeschlossen.   Geburt: […]

helge foto

Vergessene Jahrestage…

…und warum wir dennoch seit 18 Jahren gemeinsam durchs Leben gehen. Meinem Mann waren Jahrestage noch nie wichtig. Auch Geburtstage sind eher auf der unteren Skala seiner Prioritäten. Während er am Anfang aber dennoch darauf bedacht war mir entgegen zu kommen und mir eine Freude zu machen, so haben sich seine Bemühungen diesbezüglich mit den […]

Jetzt mach mal langsam!

„Jetzt komm schon endlich weiter. Warum stehst du solange nur um einen Regenwurm zu beobachten?“ Unsere Gesellschaft hat in den letzten Jahren enorm an Geschwindigkeit zugenommen und die Entwicklung geht weiter. Immer seltener werden Momente, die man einfach genießen kann. Computer, Handy, beide Eltern berufstätig, geblockte Urlaubstage, Freizeittermine und Alltag lassen uns von einer Situation […]

Der Wettbewerb geht weiter…

Wann haben Menschen wirklich mal frei? Passend zum Schulende ein paar Gedanken zur (geistigen) Freiheit von Menschen. Kinder müssen spätestens ab 5 Jahre in den Kindergarten (oft kommen sie ja schon weit vor dem 1.Geburtstag in die Kinderbetreuung) und dann heisst es anpassen, einordnen, nach Lehrplan leben und lernen. Auch freies Spiel im Kindergarten ist […]

Ab ins Körbchen!

Wie schafft man Ordnung im gelegentlichen Familienchaos? Wer zeigt uns das rettende Ufer, wenn das Familienschiff sinken droht? Mama und Papa hetzen von einer scheinbar entglittene Situation in die Nächste.   Während die Mädchen im Zimmer wegen eine Puppe in die Haare geraten, tobt der ältere Sohn durchs Haus ,weil er sich beim Kämpfen spielen […]

Herzlich Willkommen in unserm Leben!

Und schön das DU da bist. Wir freuen uns sehr, gerade Dir zur Seite zu stehen. In der heutigen Zeit ist es oft nicht leicht, ob der ganzen Informationsflut, seinen persönlichen Weg zu finden und zu gehen. Jeder Lebensweg ist anders. Doch herauszufinden welcher Weg, gerade für DICH in DEINER jetzigen, individuellen Situation passt oder […]

fragezeichen

Verwaltungsstrafe oder Gönner gesucht!

Wie viel kann ein Mensch ertragen? Wie viel ist nötig um ihn von seinen Überzeugungen abzubringen? Wieweit wird gegangen, unabhängig vom Kindswohl, um Gesetze – unabhängig ob sie Sinnvoll sind oder nicht- durchzusetzen? Oder wie lange werden Menschen noch Gesetze einfach durchsetzen wollen, OHNE von Fall zu Fall zu entscheiden bzw die Sinnhaftigkeit zu hinterfragen […]

Einfach nur Leben…

Wir haben kein, ich wiederhole es nochmal: Wir haben kein einziges Spielzeug mit auf unserm Griechenlandtrip! 1) Ich hatte keine Lust alle einzelnen Vorlieben zu berücksichtigen! 2) Platz sparen ist angesagt! Deshalb kam nichts Überflüssiges mit. 3) Ich finde das Spielzeug überbewertet wird. Wir haben TipToi, Ting Stifte und Bücher dabei, Kohlestifte und Buntstifte, und […]

Blog-Resümee

Resümee

Nun sind wir schon fast 14 Tage wieder zu Hause. Die Eingewöhnung an den “Alltag” (gibt es sowas überhaupt?) ist eher langsam und schleppend. Viele Dinge werden vermisst: das Meeresrauschen, die Freundlichkeit der Menschen die den Kindern entgegengebracht wird das gute Essen, die Freiheit.. Vieles haben wir mitgenommen und nun, wo es Ende November schon […]

Ein ehrenwertes Haus

Heute war es soweit! Ich durfte, wieder einmal, am eigenen Leib erfahren, wie ungeschickt manche Menschen sind! Wie unsicher gegenüber anderen Lebensformen, als der eigenen, agiert wird. Anstatt auf andere Menschen zu zu gehen, werden sofort, und in diesem Fall, öffentliche Ämter eingeschaltet. Konkret erhielt ich heute einen Anruf von der Kinder-und Jugendwohlfahrt, die mir […]