Struktur & Ordnung

Als wir noch im “normalen” Leben festhingen, war es niemals ein Problem eine Struktur zu finden. Sogar als Helge noch an seinem Arbeitsplatz war, wurden wir quasi in seine Dienstpläne gezwungen. Und das ist oft nicht angenehm gewesen. Zu fixen Zeiten aufzustehen, zu festen Zeiten essen, und dann die Mühsal abends alle ins Bett zu bekommen.

Nun leben wir endlich an unsere Familie angepasst. Unsere Struktur hat sich ein wenig verändert. Zum Beispiel ist uns das gemeinsame Mittagessen sehr wichtig. Zu diesem Zeitfenster (von 12-14) essen wir, halten Pause und kommen zur Ruhe.

Aber das ist ja momentan auch nicht der Anlass dieses Eintrages, vielmehr will ich dir ein paar Anregungen geben, wie du deinen Tagesablauf so ändern kannst, dass es dir gut geht dabei.

Als erstes ist es einmal wichtig herauszufinden:

WAS IST DIR WIRKLICH WICHTIG!

Was wurde dir nur anerzogen und was bedeutet dir wirklich was?

Wenn du das herausgefunden hast, dann bist du schon einen großen Schritt weiter.

Im nächsten Schritt überleg dir, wie kannst du dein wichtiges Ritual in deinem Tagesablauf unterbringen.

Als Beispiel:

Dir wäre eine gemeinsame Mahlzeit wichtig, aber weil dein Kind eigentlich gerne länger schläft und eh schon früh geweckt werden muss, um rechtzeitig im Kindergarten zu sein, dann ist es sicherlich keine entspannte Situation, wenn alle grantig am Frühstückstisch sitzen.

Vielleicht können alle zum Mittagstisch zusammenkommen oder abends. Und wenn ein Elternteil am Abend länger arbeitet? Was spricht dann dagegen ein kleines Nickerchen mit dem jungen Menschen in der Familie einzuplanen, damit er abends noch fit genug ist mit Freude am Essen, am Beisammensitzen teilzunehmen?

Du merkst:

WER WILL FINDET WEGE, WER NICHT WILL AUSREDEN!

Nun habt ihr euch auf ein Ritual geeinigt. Hier kann man durchwegs bedenken das es auch eine Zeit dauert, bis sich das wirklich eingespielt hat und rund läuft.

Wenn du aber merkst, im Laufe der Zeit, es ist dennoch nicht das Richtige:

DU BIST DEIN SCHÖPFER!

Das bedeutet, es ist ja nichts in Stein gemeisselt und du kannst deine Tagesabläufe jederzeit wieder ändern oder anpassen.

Und nun viel Spass beim Umsetzen und schreib mir doch, welches Ritual dir besonders wichtig ist!

Und hier findest du das passende Video von unserm Kanal:

https://youtu.be/XroYpm3pZsc

 

Leave your comment