Starte Artgerecht

Willkommen im Leben

Die Geburt
hausgeburt

Oft haben wir ein falsches Bild von einer Geburt. Durch diverse Serien, Filme oder Erzählungen von schwierigen Geburten, wird die Angst der zukünftigen Eltern meistens noch verstärkt.
Richtig ist: Eine Geburt ist etwas liebevolles, etwas einzigartiges und wundervolles.

Zu Gebären zeigt, welche Kräfte und welche Liebe in Frauen steckt und hat nichts mit Krankheit zu tun.

Mein Bestreben ist es, Dich als werdender Elternteil zu unterstützen deinen Weg zu finden. Hausgeburt, Kaiserschnitt, KH Geburt, Ambulant?

Egal für welchen Weg du Dich entscheiden wirst. Er muss zu Dir passen denn der Start wie ein kleiner Mensch von seiner ganzen Familie liebevoll erwartet wird, ist ein wichtiger Beginn in seinem und deinem Leben.

Stillen & Essen

Vom Stillen bis zum Familientisch
Von der Flasche bis zum Brei

Egal für welchen Weg du oder Ihr euch entscheidet, wichtig ist es ob der Alternativen zu Wissen der Vorteile und Nachteile, die die jeweilige Ernährungsform für dich und dein Kind bietet.

Unsere Erfahrungen haben wir vor allem im Stillen (auch während der SS, im Tandemstillen und im Stillen nach Bedarf. Die Breizeit haben wir ausgelassen und unsere Kinder durften direkt am Familientisch mitessen.
Stillen ist nicht nur Nahrungsaufnahme sondern auch das Stillen von vielerlei Bedürfnissen.

Welchen Weg willst du gehen und welche Infos fehlen dir noch?

muttermilch

Kommunikation vom ersten Tag an

Windelfrei, TopfFit oder auch Ausscheidungskommunikation genannt.
abhalten im garten

Ausscheidungen sind genauso Grundbedürfnisse wie Hunger, Durst, Nähe, Schlaf, Zuwendung usw.
Auch diese Bedürfnisse müssen erst verstanden werden, wenn ein neuer Erdenbürger die Welt betritt.

Und mit dem Bedürfnis seinen Platz/Nest nicht mit seinen Ausscheidungen zu verschmutzen, kann man genauso umgehen lernen.
Nicht nur, daß es die Umwelt schont und Geld spart, hilft es mir auch als Mutter/Vater mein Kind besser zu verstehen und mehr auf es einzugehen. Es ist nicht immer einfach; aber wann ist das Zusammenleben mit Kindern nur einfach 🙂
Beginnen ist ganz leicht: Windel runter und beobachten.

Tragen & Schlafen

Familienbett & Tragen

das sind zwei wesentlich Punkte bei einer artgerechten Lebensweise.

Ein Baby oder Kind den ganzen Tag und auch abends und Nachts liebevoll zu begleiten und ihm so die nötige Sicherheit und Rückhalt bieten.

Den Schutz den es braucht solange es den braucht. Ich helfe dir gerne einen für dich akzeptablen Weg zu finden, damit es allen in deiner Familie gut geht.

Der junge Mensch war 9 Monate in Geborgenheit und diese Geborgen wollen wir im lassen solange es geht.

Wenn wir es schaffen dieses Bedürfnis zu stillen und mit Nähe und Wärme zu füllen hat unser Nachwuchs schon die besten Voraussetzung um in seinem Leben auch mit schwierigen Situationen umzugehen.

Intensive Nähe und Geborgenheit können wir einfach durchs Schlafen mit Familienbett erreichen und durch das Tragen. Gerade Tragen mit Tragetuch ermöglicht auch den Vätern eine unaufdringliche intensive Bindung aufzubauen.

Und wenn man sich den ganzen Tag liebevoll und intensiv um sein Kind kümmert, warum sollte man in der Nacht damit aufhören?

1370889173
to top button